News

In Memoriam - Duri Camichel 6. Mai 1982 - 28. April 2015

Duri Camichel ist am Dienstag, 28. April 2015, bei einem tragischen Autounfall in Costa Rica ums Leben gekommen. 

Duri Camichel begann seine Eishockeykarriere beim EHC St. Moritz. Er spielte von 1999 bis 2012 für den EV Zug und anschliessend für die Rapperswil-Jona Lakers. Duri Camichel war ein grosser Spieler; vor allem während seiner Tätigkeit beim EV Zug entwickelte er sich zum Leader und stand dem Team insgesamt während fünf Saisons als Captain vor. Er war auch Mitglied der Swiss Association of Icehockey Players und dort als Spielervertreter des Zuger-Teams tätig. 

In seiner stärksten Zeit zählte er zum Stamm der Schweizer Nationalmannschaft und vertrat die Schweizer Farben auch anlässlich der Weltmeisterschaft 2007 in Moskau. 

Der Schock in der Sportwelt über das Versterben von Duri Camichel ist gross. Er war nicht nur ein überdurchschnittlich guter Eishockeyspieler, sondern auch ein geschätzter und hilfsbereiter Mannschaftskamerad und Mensch. Zusammen mit Duri Camichel verstarb auch der allseits geschätzte und versierte Konditionstrainer Harry Andereggen.

Die Welt wird diese beiden Sportpersönlichkeiten vermissen. (© Foto: Peter Eggimann)

http://de.wikipedia.org/wiki/Duri_Camichel

http://www.hockeyfans.ch/spieler/stats/duri_camichel

http://www.eliteprospects.com/player.php?player=12691

Share: